28 Juni 2005

Wohung bezogen

Samstag aufd Nacht hab i no a DVD mit meinen neuen Mitbewohner reingezogen und etwas von dem guten Wein :-)
Sonntag hab i dann mal ausgeschlafen und war dann mit meinen Mitbewohnern unterwegs. Etz muss ich des ja mal bischen genauer erklaeren. Die Kathryn ist hier aus Newcastle und wohnt noch laenger in der WG. Melanie ist aus Sydney grade bei ihren Eltern und wird bald ausziehen. Die Kelly ist aus den USA und heute nach Hause gefahren. Deren Mutter war ab Samstag da.
Da waren wir dann am Sonntag bisschen unterwegs und unter anderem auf dem Sugerloaf Mountain. Ist schon witzig das die bei nem Hupperl mit 400 Hoehenmetern von einem Berg sprechen, zumal ma da fast bis zum Gipfel mit dem Auto fahren kann. Aber was da an Leuten am Sonntag unterwegs waren ist schon sehr cool. Familien die zum grillen hingefahren sind mit ihren fetten Gelaendekisten, Massen an Motorradfahren mit fetten Bikes und auch Motocrosser. Da gehn dann von der Teerstrasse immer wieder Wege in die Pampa ab, wo die dann dann mit den bulligen Kisten ueber die schlammigen Pisten brettern. Ueberall gibts BBQ Stellen und Unterstaende. Bier hat auch jeder 2te dabei. Macht eigentlich nen guten Eindruck.
Abends waren wir dann noch einkaufen, da hier die Lebensmittelgeschaefte auch am Sonntag ganz normal auf haben bis 6 Abends. DVD geschaut und gut.
Montag war ich dann mal bisschen Sachen einkaufen im grossen Shoppingcenter. Brauch noch einiges was ich nicht mitnehmen hab koennen. Da gibts seit kurzem auch Aldi in Australien. Ist auch fuer australische Verhaeltnisse guenstig. Hab da auch mal ein Foto geschossen. Ansonsten gibts vieles was viel teurer ist als bei uns und anderes wiederrum viel billiger. Aber ich glaub da mach ich mal einen eigenen Post. Zum essen hab ich auch gross eingekauft, damit i da mal ein Auswahl in der Wohnung hab. 70 AuD! Aber etz hab i wirklich a gute Basis zum aufbauen. U.a. 4L Eiscreme hmm lecker.
Abends essen im Georges. Pasta fuer 6 AuD. War sehr lecker und ist auch gut besucht der Schuppen. Aber ein kleines Bier kostet da auch 4,50. Aufd Nacht mal bischen Rugby angeschaut.
Heut ist die Kelly abgehaun und ich bin dabei in ihr altes Zimmer zu ziehen, weil des groesser und schoener ist. Wird langsam schon gemuetlich. Hab auch grade ein Konto bei der Commonwealth Bank eroeffnet. Damit spar ich mir dann immer die Gebuehren.

Am Sonntag hab ich auch die Prepaidkarte freigeschaltet und bin ab sofort unter +61434373342 zu erreichen. Wenn mich jemand anrufen will, dann waehlt am besten die 01058 61434373342, da kostet die Minute nur 12 Cent (oder hier nachschauen). Die Festnetznummer in der Wohnung muss i erst no nachschauen. Anrufen am besten Vormittags bis so ca 15 Uhr (entspricht Nachmittag bis 23 Uhr hier, wegen den 8 Stunden Zeitverschiebung). Prepaid ist hier auch viel billiger als bei uns: 18 Cent ne SMS und 36 Cent/min in jedes Mobilfunknetz (AuD). SMS koennt ihr mir auch schicken. Email sowieso.

Meine Addresse:
Heaton ST 22
Jesmond NSW 2299
Australia

Bilder bin ich am arbeiten.

4 Kommentare:

<$BlogCommentAuthor$> said...

<$BlogCommentBody$>

<$BlogCommentDateTime$> <$BlogCommentDeleteIcon$>

Kommentar veröffentlichen

<< Home

Comments:
hey cool, da gehts ja richtig aufwärts. wie is gleich nochmal umrechnung der australischen dollar?
hau nei
 
1:1.55 wenn i mi recht entsinn.
man 400 meter berg?
sowas wuerd i gern mal wieda sehn. echt hier is alles so langweilig flach, no is sogar untern meeresspiegel...deswegen hams da imma so a gaudi wenn a tropensturm kommt und ganz no richtung baton rouge fahrt.
4er wg mit 3 maedls hoert si gut an.
 
he wie hast du den visitcount ding einbaut. find des net. muss i da a extra zeile in dem template command part machen?erklaer mal
 
musst Du bei nem anbieter selber einrichten und dann nur ins template einbauen....
checkst Du eh net, ist auch net so wichtig
 
Kommentar veröffentlichen