15 Oktober 2005

Canberra Action

Man soll ja keinen gelben Schnee essen, aber i glaub des würde ungefähr den Geschmack von VB (Victoria Bitter) beschreiben. A so a greißlichs Bier!

Dienstag war i no a bissl durch den Wind, aber hab dann am Mittwoch kräftig mikroskopiert. Der Prof war ja die Woch net da, da kann mans a relaxter angehn lassen. Leider war die Woch kein klettern in der Halle möglich – wie ärgerlich. Hab halt scho mal angefangen mit meinem Report, auch wenn noch kein Ende der Laborarbeit in Sicht ist. Freitag war ich wieder im Gym mit dene vom Labor und danach nur Essen und mal From Dusk till Dawn angeschaut, hab i ja scho seit Jahren nicht mehr gesehn! Samstag früh dann zum tauchen nach Halifax in den Marine Park. Des war mal richtig gut. War zwar leider wolkig und am Tag zuvor hat es ja auch geregnet, aber dennoch viel zu bestaunen gehabt. Hab an die 7 Moränen gesehn, eine davon ca. 1m lang ist auch direkt an mir vorbeigeschwommen, obwohl die ja sonst nur in ihren Löchern hocken. Hat man schon Respekt wenn man weiß wie scharf deren Zähne sind und von der Bewegung her sieht es auch aus wie ne Schlange.... Blue grouper bzw blaue Zackenbarsche warn überall und die warn auch so handzahm das ma de ohne weiteres berühren kann. Hai war wieder keiner da, aber so a Art Wels am Boden mit ca 1,50m. Starfish bzw Seesterne hab i a sehr farbenfrohe gesehn. Und halt no die ganzen andern Fische die so rumdümpeln.... Nachmittag dann Versuch im Labor vorbereiten und no am Report arbeiten und Abends dann beim Geoff Trivia gespielt. Sonntag früh zum surfen nach Bar Beach. Des war ziemlich chillig ohne Neoprenanzug, aber a dreiviertelstund hab ichs dann doch ausgehalten. Konnt aber diesmal net so richtig aufm Brettl stehn, aber des wär wohl auch a wenig viel verlangt. Macht dennoch voll Bock. As Wasser wär garnet so kalt gewesen mit 17°C, aber der Wind war ziemlich heftig... Hat dann auch die Wellen etwas verblasen... Hab i mir zumindest sagen lassen, weil i da ja selber net so wirklich a Ahnung davon hab. Dann nomal ins Labor für 2h und heim auf an relaxten Sonntagabend.
Montag viel Arbeit im Labor... Da Prof war wieder da und hat im Meeting verkündet, dass er net mit nach Canberra zu dem Meeting am Freitag kommen kann und ich ja seinen Vortrag halten kann.
Gestern war ich im International House an der Uni auf ner Geburtstagsfeier. Die Amis wieder super aufgefallen, weils halt kein Alkohol vertragen. Donnerstag dann no a bissl der Vortrag vorbereiten und eigentlich wollt i früh ins Bett, aber habs dann doch irgendwie erst gegen 11e geschafft. Sind am Freitag um 4e in der früh los und warn dann nach 5h Fahrt schon in Canberra. War hundemüde... Weil ma so früh dran warn, hamm ma a kleine Stadtrundfahrt mit dem Combi vo da Uni gemacht. Danach dann erstmal gut frühstücken und dann haben wir uns mal in das Gebäude begeben, wo des Meeting war. Also da haben wir dann erstmal Besucherausweise gekriegt und ma muss si halt auch eintragen und volles Sicherheitsprogramm. Kommt einem zwar a bissl blöd vor, aber macht auch irgendwo Sinn. Des Meeting wäre ja eigentlich schon einen Monat früher gewesen, aber da hats bei denen im Gebäude im Kühlraum eine Explosion gegeben und da hats vo dem Stockwerk die komplette Seitenwand weggefegt....
Des Meeting war an sich schon sehr interessant. Hab meinen Vortrag dann auch ganz gut rübergebracht. Die Arbeitsgruppe dort hatte vor kurzem erst ein Nature Paper mit der Crystall Structure von einem Elongationfactor. Haben des dann gut überstanden und sind zum Abendessen in die Stadt. Des war schon recht gut! 5 Gänge usw. Da is dann auch ausgelassen zugegangen. A paar Flascherl Wein usw. I mein die meisten vo dene Hirnis vertragt ja eh so gut wie nix. Zum Glück zahlt unser Prof die Rechnung fürs Essen, weil des wär a bissl teuer wordn. Als ma dann nachher in a Irish Pup sin, hab i da genug Geld gelassen. Da hamm ma dann no a ziemlich griabige Feier gehabt. Wir vier aus Newcastle sind dann gegen 4 mim Taxi zu dem Haus vo nem Postdoc wo die für uns Matrazen hergerichtet haben. Heute nur heimgefahren und erstmal aufs Ohr gelegt. I bin etz grad net so wirklich fit und werd etz net fortgeh. Morgen mal was für die Uni machen und Mittag dann zum tauchen. Hab keine Fotos von Canberra, aber ich find die Stadt auch net wirklich gut.
Die Australian National University (ANU) ist recht schön, aber ansonsten kann ma in dem Nest wohl net so viel machen. Haben zwar einige Museen und so, aber i hat heute net wirklich Nerven für Kunst.
Lieber mal bischen vorm Fernseh ausspannen!

2 Kommentare:

<$BlogCommentAuthor$> said...

<$BlogCommentBody$>

<$BlogCommentDateTime$> <$BlogCommentDeleteIcon$>

Kommentar veröffentlichen

<< Home

Comments:
dere.
he i hab nu kein pc in deiner wohnung, deshalb a nu kei skype. hoff aba dass des die woch irgendwann kommt.
 
dere
gratz zum vortrag und das du so geil bist ^^
ne ehrlich, freut mich für dich. muss sicherlich ganz lustig sein und erlebst auch recht viel. würd auch gern mal tauchen...
mein chemie studium hat mittlerweile begonnen aber es gefällt mir bisher no gar net. alles endet im chaos bisher. keiner hat ne ahnung von irgendwas. mathe is viel zu hart, gleich in der ersten doppelstunde den stoff von 2 schuljahren gemacht, was mich dann doch etwas ueberrascht hat...
mitkommen tu ih da eh net, ich schreib und schreib und hör nebenbei nur zahlen und buchstaben....
ansonsten die orga is halt auch chaos bisher, wir wissen nie was los is. die wohnung die ich hab is, naja, ok. falls ich chemie weiterstudieren sollt dann brauchen wir unbedingt fürs 2te semester ne wg...
ich freu mich schon so aufs wochenende wie fast noch nie, ganz ehrlich ....
 
Kommentar veröffentlichen