03 Oktober 2005

Party on!

Weintour
Beach Park Hotel Port MacQuarie
brown snake
Mein Award :-)




Oi!

Hab grade erfahren, dass mein Bafög durch ist! Juhu! Werd ich diese Woche gleich noch feiern. Hab dieses Wochenende eigentlich schon sehr sehr ausgiebig gefeiert, aber da wußt ich ja no nix davon.

Letzten Sonntag war ich noch im Labor und hab a paar Stund an Versuch für Montag vorbereitet. War dann letzte Woche fleißig im Labor. Hab a paar neue Bacillus Stämme aus am Labor in Sydney gekriegt, mit dene i dann die Woche Versuche durchziehn muss. Da Iain ausm Labor is am Mittwoch für an Monat nach Kanada geflogen und hat mir no sei altes Radl geben, ist halt scho recht praktisch! So hat sich net viel getan bis Donnerstag. Der war aber dann auch recht relaxt. War morgens mit Robert und Marco, 2 andere Deutsche, die vo a paar Wochen a Auto kauft haben, mit besagtem in Wallsend beim Aldi. Da hats Zelte und Schlafsäcke usw und sofort im Angebot gegeben für lau. Man fasst es nicht, aber da is zuganga wie bei uns daheim: 100 Leut vorm Aldi, die dann ins Geschäft stürzen, sobald die Schranken hochfahrn... Die Angestellten im Aldi können sich grad no aus der Schusslinie retten... Rentner mit Krückstöcken bewaffnet... Einfach schön anzusehn. Wollten alle irgendan Rasenmäher haben, für die Schlafsäcke hat si keiner so recht interessiert. Hab mir dann auch Nürnberger Lebkuchen und an Stollen gekauft! Konnt i einfach net widerstehn. Später im Labor hab i net so wirklich viel vorwärts gebracht, aber dafür war ich bei der Graduation Ceremony. Da haben alle die letztes Semester an Abschluss an der Uni gemacht haben, ihren Abschluss offiziell erhalten. War in der Großen Halle vo da Uni und da warn dann wohl auch so rund 1000 Leute. I bin mit meinem Prof und da Xiau ausm Labor hin. Die hat ihren Bachelor gekriegt. Is ja eigentlich net so was besonders, aber die hat den wohl ziemlich gut gemacht und die Fakultäts - und Universitätsmedallie dafür gekriegt, was wohl nur so 10x im Jahr vorkommt, bei 20000 Studenten. Hat dann auch a Rede halten müssen/dürfen.
Wie dem auch sei, des war scho mal ganz interessant anzusehn. Die ziehn des hier ein bischen größer auf, als bei uns. Tragen alle Roben und so.Haben des dann auch noch bei einem Bier gefeiert.
Freitag war dann Weintour angesagt mit de Leid vo da Life Sciences Faculty. Aus unserm Labor warn bloß da Geoff, Xiao und Niren dabei. Da hat blöderweise um 9e als ma mim Bus losgfahrn sind jeder festgestellt, dass ma gar kei Bier an Bord haben. Zum Glück hamm ma aber dann bald an Bottleshop gefunden und a Kisterl Bier gekauft. Wie mir da vo dem ersten Weingut weiterfahren wollen, haben wir da 3m neben dem Bus eine brown snake vorbeiflitzen sehn, hab ich übrigens auch ein Bild davon gemacht. Ist nach dem Inlandstaipan wohl Australiens 2t giftigste Schlange und für die meisten tödlichen Schlangenbisse verantwortlich. Hab deshalb auch kein Bedürfnis verspürt aus dem Bus zu steigen und mir die genauern anzusehn. Haben den ganzen Tag eine fetzen Gaudi gehabt und warn alle recht beschwipst. Aber wie willst des auch anders machen, wennst an die 20-30 Weine probiern musst. Des gute war, dass der Trip nur 11 Dollar bzw 7 Euro kost hat, weil wir an Sponsor gehabt haben. War dann auch a Lady von Invitrogen, dem Sponsor, dabei. Zum Abschluss waren wir dann noch auf dem Familienweingut vo einem aus der Fakulät. Im Bus ist mir dann auch noch der Iain Commemorative Award verliehen worden. Naja was soll i etz dazu sagen – war halt scho a riesen Gaudi, aber keine Sorge – war alles im grünen Bereich.

Mir ist übrigens am Donnerstag aufgefallen, dass ich trotz der knapp erst 3 Monate die ich hier bin, scho die halbe Uni kenn und umgekehrt. Des hat mei Prof a zu mir gsagt, wie ma aufm Weg zu dem Ceremony warn... Wie ihr sehn könnt, hab i mi scho recht gut integrieren können. Liegt wohl auch a bissl daran, dass die Aussis halt auch a was von der bayrischen Gemütlichkeit haben, des so genannte Laidback.

Sind gegen 5 vo der Weintour heimgekommen und dann bin i bloß kurz in mei Bude und hab mei Zeug gepackt und bin zum Geoff gfahrn. Da warn ma dann no 5 Leut und sin nach am Bier no ins Bar Beach Bowl-O. Da haben wir dann noch ein bischen weitergezecht. Hab beim Geoff gepennt, weil meine Bude recht weit ausserhalb vo da Stadt is und wir ja am Samstag dann um 9e in der früh nach Port Macquarie weiter sind. Da Benny hat uns dann in da früh abgeholt und wir sind zu siebt in seim fetten Land Rover losgedüst. Warn dann gegen Mittag dort und sind erstmal in unser Appartment eingecheckt(waren 16 Leute). Da sollt i etz vielleicht no erklären was i da eigentlich zu suchen gehabt hab. Also Montag ist hier ja auch Feiertag und des is hier recht gängig das die über des lange Wochenende in Urlaub fahren. Im speziellen a Boys weekend. Ist wohl zu vergleichen mit Vatertag, wenn die Väter losziehn und ein trinken gehen oder mit am Ausflug mit de Fußballer. Des wars nämlich auch. Der Ausflug vo The Gunners – der Fußballverein in Cardiff (Stadtteil von Newcastle). Und wer scho mal auf so am Fußballerausflug war, weiß ja auch wie des abläuft.
Wie dem auch sei, haben wir a gutes Motel gehabt, für den Preis. Des Bett was i da gehabt hab is besser als des in meiner Bude... Zuerst haben wir dann die Surfbretterl gepackt und sind mal an den Strand surfen. Hab mir des mal alles erklären lassen und habs dann auch geschafft auf dem Brett zu stehn. Net allzu lang, aber die Wellen waren auch recht klein. Aber macht voll Bock!
Dann sind wir Nachmittag in den Bowl-O auf a paar Bier. Des is a recht großer Club. Da habens auch wohl an knapp an die 100 Porkis (Pokies oder Pokis?) bzw Geldspielautomaten in am Raum stehn gehabt. Bar, Restaurant, lawnbowling Bahnen und Leinwand für Sportevents schauen. Ist scho recht groß des ganze - auf 2 Stockwerken usw. Aufd Nacht sin wir in die Stadt in a Hotel zum essen. Schnitzel mit Pommes – hat mal wieder sein müssen. Da sind wir dann auch versumpft und haben recht lang gefeiert. Etz sollt i vielleicht auch mal sagen, dass die Hotels hier was anders sind, was man als Deutscher drunter verstehn würde. Da kann man in der Regel keine Zimmer mieten. Die sind meist recht groß mit Bar, Restaurant, Pollbillards usw. Da sind dann auch die jungen Leute beim fortgehn.
Sonntag sind wir mehr oder weniger den ganzen Tag in dem Bowl-O neben unserm Motel am Strand gewesen. War aber nur relativ kurz am Strand selber, weil mir die Sonne einfach zu aggressiv war. Mittag hab wir am Buffet vom Bowl-O reichlich gespachtelt und dann Abends des Grand Final vo da Football League auf der Leinwand angschaut.
Einer vo de Fußballer hat dann bei einem Porki 970 Dollar gewonnen. Bei nem Einsatz von 50 Dollar... Des is ein Batzen Geld, sind einfach 600 Euro. Aber des ist hier auch recht krass, die Wetterei. Hier hast in den Clubs überall die Automaten und kannst auf so ziemlich alles wetten, was da denken kannst. Haben dann gewettet, wer den ersten Try in den Finale macht, bei mehrals 20 Spielern auf dem Feld schon recht schwer vorherzusagen. Haben je 5 Dollar auf 4 verschiedene Spieler gemacht und einer davon wars dann auch. War dann knapp 55 Dollar wert. Von den Spielstandswetten, haben wir aber keine gewonnen, wie auch... Ist 30:18 ausgegangen und des tipp mal, i mein wer gewinnt geht ja grad no, aber den genauen Spielstand is scho recht hart. Dafür kriegst auch an guten Kurs wennst des schaffst. Wetten ist hier auf jeden Fall so was wie Volkssport. Also i würd keine 50 Dollar in so nen Automaten werfen.... Obwohl ich des vielleicht gemacht hät, wenn i des mit dem Bafög scho gewusst hät!
Nachm Spiel haben wir no a fetzen Gaudi im Motel gehabt, hauptsächlich wegen Bryce, weil der scho eingeschlafen ist und ma ja Betrunkene so gut dekorieren kann... sind dann a no in die Stadt, habens aber net lang ausgehalten, weil wir scho recht platt warn. Montag erstmal frühstück am Strand und dann auschecken im Motel und no auf an Sprung ins Meer. Hab mi dann heute Nachmittag, wie i in mei Bude zurückkommen bin, erstmal no aufs Ohr gehaut. Die Woch muss i im Labor kräftig anpacken.

Bilder werd i erst reinstellen, wenn ich wieder ein paar zusammen hab.

4 Kommentare:

<$BlogCommentAuthor$> said...

<$BlogCommentBody$>

<$BlogCommentDateTime$> <$BlogCommentDeleteIcon$>

Kommentar veröffentlichen

<< Home

Comments:
lol, toller award, hast dich bestimmt wieder zum affen gmacht :D
nicht schlecht, scheinst es ja recht gut zu haben :)
 
braver bub
 
narf

mit grünem bereich mein ich ja eigentlich gerade, daß i mi net zum affen gemacht hab...
 
so kenn ma di gar net^^
 
Kommentar veröffentlichen